Herzlich Willkommen beim Club an der Enz

News

Auswärtssieg in Straßburg

 

Trotz Unterzahl dominiert die SG Vaihingen-Ludwigsburg das Spiel und siegt souverän mit 5:1 bei J. S. K. Straßburg.

 

Weiterlesen

CEV-Kinderkleiderbasar - für mehr Infos hier klicken

Eine Punkteteilung wie eine Niederlage

 

Die SG Vaihingen-Ludwigsburg startet mit Spitzenleistung in die neue Saison und muss am Ende noch den späten Ausgleich hinnehmen..

 

Weiterlesen

SG Vaihingen-Ludwigsburg startet in neue Saison

 

Am Sonntag startet das Team in die nächste Saison der 4. Verbandsliga. Viel hat sich nicht verändert, aber drei neue Spieler sind dazu gekommen.

 

Weiterlesen

Hockey-Camp des Club an der Enz

 

Bereits zum 18. Mal fand das Hockey-Camp des CEV statt - dieses Mal ging es für über 30 Teilnehmer nach Bad Homburg.

 

Am Sonntag vor der letzten Ferienwoche begaben sich 30 Jugendspielerinnen und -spieler sowie ein fünfköpfiges Betreuerteam in das diesjährige Hockey-Camp des Club an der Enz. Ziel war in diesem Jahr das hessische Bad Homburg. Nach der Busankunft um die Mittagszeit und dem Bezug der Jugendherberge wurde der örtliche Hockeyplatz aufgesucht, um sich mit den Gegebenheiten vertraut zu machen. Nur sehr wenige Teilnehmer waren bereits beim letzten Trainingslager in Bad Homburg 2008 dabei gewesen. Fest verankert im Hockey-Camp sind auch die Werte des Hockeyclubs, der auf starken Zusammenhalt und gutes Miteinander setzt. So war es wieder selbstverständlich, dass die Handys bei Ankunft eingesammelt wurden, alle Mahlzeiten gemeinsam eingenommen wurden und auch die älteren Teilnehmer mit auf die jüngeren Acht gaben. „Dadurch bildet sich im Verlauf der Woche eine richtig tolle Gemeinschaft heraus.“, freut sich Daniel Löpsinger, der als Trainer mit gefahren war. Jeden Abend galt es auch die tägliche Ausgabe der Hockey-Times, der offiziellen Zeitung zum Hockey-Camp, zu erstellen. Die Redaktion bilden dabei jeden Tag die Bewohner eines anderen Zimmers. Son entsteht im Wochenverlauf ein Heft voller Erinnerungen an die gemeinsame Woche.

Montag und Dienstag waren im Tagesverlauf identisch. Nach dem Frühstück startete am Vormittag die dreistündige Trainingseinheit mit dem Joggen zum dreieinhalb Kilometer entfernten Hockeyplatz. Bereits im Vorfeld waren die Trainingsteilnehmer entsprechend der Altersklassen in zwei Trainingsgruppen aufgeteilt worden. Nach der Mittagspause stand nochmals eine zweistündige Einheit an, bevor es zurück zur Jugendherberge ging. Schließlich wollte auch der heimische HC Bad Homburg sein übliches Trainingsprogramm auf der Anlage absolvieren. Die Nachmittage standen dann zur freien Verfügung und wurden von den Teilnehmern für Ausflüge in kleineren Gruppen ins nahegelegene Stadtzentrum genutzt. Besonderes Highlight war dieses Jahr der Besuch des Laternenfests in Bad Homburg, das genau in den Zeitraum des Hockey-Camps fiel. Beim Ausflug am Montagabend konnten im Kurgarten Shows der einzelne Vereine und der Einzug der Laternenkönigin sowie ein großes Abschlussfeuerwerk bestaunt werden.

Dem Club an der Enz wurde auch dieses Jahr wieder eine große Gastfreundschaft zu teil. Dadurch wurde es den jüngsten Teilnehmern am Dienstagnachmittag noch ermöglicht am Atlethiktraining der Bad Homburger teilzunehmen und auch ein kleines Testspiel zu absolvieren. Nach dem Abendessen machten sich auch einige Spielerinnen der weiblichen Jugend B und A nochmals auf den Weg zur Hockeyanlage, um mit den Gastgebern zu trainieren. Der Mittwoch ist traditionell nur ein halber Trainingstag. Am Nachmittag stand auch dieses Mal wieder ein Ausflug an. Dieses Jahr wurde mit einer Stadt-Rallye in fünf Teams die Umgebung erkundet. Der Donnerstag war dann wieder normaler Trainingstag. Ein weiteres Highlight stand jedoch am Abend an. Beim Bunten Abend von 20 bis 22 Uhr hatte sich wieder jedes Zimmer einen Programmpunkt überlegt. Mit Spiel, Spaß und Spannung klang damit der letzte Abend in Bad Homburg aus. Natürlich durfte auch ein großes Dankeschön aller Teilnehmer an Angelika Bauz nicht fehlen, die das diesjährige Camp hauptverantwortlich organisiert hatte.

Erwartungsgemäß etwas stressig ging es am Freitagmorgen zu. Alle Zimmer galt es sauber zu verlassen und die Koffer wieder zu packen ehe es ein letztes Mal zum Hockeyplatz ging. Ein großes Vereinsturnier schloss das diesjährige Hockey-Camp ab. Die ganze Woche über wurde die CEV-Reisegruppe mit bestem Hockeywetter verwöhnt, sodass optimale Trainingsbedingungen herrschten. Erst bei der Heimfahrt trübte sich der Himmel etwas ein. Am Freitagnachmittag fuhr dann der Reisebus voller Hockeyspieler wieder an der Vaihinger Stadthalle vor. Erschöpft, aber glücklich und mit schönen Erinnerungen an die zurückliegenden Tage wurden die Teilnehmer von ihren Familien in Empfang genommen. Aus einigen Gesprächen war bereits die Vorfreude auf das Hockey-Camp 2020 zu hören.

CEV unterstützt junge Familie

Liebe Mitglieder und Freunde des CEV,

an unseren Vorstand ist eine junge Familie, beide Mitte dreißig mit 20 Monate altem Sohn, herangetreten.

Die Drei suchen einen Bauplatz im Großraum Vaihingen. Kennt ihr jemanden, der an einem Verkauf interessiert ist oder wisst ihr von einem entsprechenden Grundstück?
Vielleicht sucht ihr sogar selbst gerade einen Käufer?!

 

Idealerweise hat das Grundstück eine Fläche zwischen 400-600 m² und liegt nicht an einer Hauptdurchfahrtstraße.

Um die Privatsphäre der Familie nicht zu streuen, bitten wir um Hinweise oder konkrete Vorschläge als Antwort auf diese Email oder in sonstiger Form an die Vorstandsschaft. Vielen lieben Dank!

PS: Die Suchenden haben für den Verein eine Spende von 2.000 Euro zugesichert und für den konkreten Tippgeber nochmals 500 Euro "Finderlohn". Letzteres würden wir natürlich weitergeben. Beides wird bezahlt, wenn ein Kaufvertrag zu Stande kommt.
Das wäre eine tolle Sache für unsere Vereinskasse und vielleicht auch ein neues Vereinsmitglied.

Heimspieltag der Mädchen C

 

Am 21.07.2019 fand der Heimspieltag der Mädchen C in Vaihingen am Stromberggymnasium statt. Bei bestem Wetter feierten die Mädchen 3 Siege und ein Unetschieden.

 

Weiterlesen

 

Spieltag 3 der D – Knaben in Ulm

 

Während es am 14.07.2019 bei uns regnete, wurde es auf der Fahrt nach Ulm immer schöner. Wir waren am dritten Spieltag beim SSV Ulm zu Gast. Mit einem Spaziergang am Rande der Donau und Blick auf das Ulmer Münster fing der Tag schon super an. Vor unseren 5 D – Knaben standen 4 spannende Spielbegegnungen.

 

Mit viel Mut, tollen Kombinationen, einer Menge kleiner Tricks, ab und an einem kleine Gestochere, viel Körpereinsatz und nach einer kleinen Rücklage mit viel Wut im Bauch wurden alle 4 Begegnungen gewonnen.

 

Folgende Partien wurden gespielt:

FC Normania Gmünd: CadE                 1:7

HC Ludiwigsburg 2: CadE                   1:3

SSV Ulm 1: CadE                                 0:9

CadE: SSV Ulm 2                               12 : 1

 

Erschöpft aber überglücklich machten wir uns bei bestem Hockeywetter auf den Heimweg.

 

Es spielten: Andreas, Lennard, Liam, Mats und Robin

Trainer: Thorsten Gayer

 

Schiedsrichterschulung unseres Nachwuchses

 

 

Schiedsrichterobfrau Petra Schmid machte für fünf Kinder aus dem C- und B-Bereich am 24.5. bei auf dem Platz einen ersten kleinen Schiedsrichterlehrgang, um die Kinder an das Pfeifen der Turniertage heranzuführen.  Im Clubhaus sprach sie mit den Kindern Abschlag, lange Ecke, Penalty und alle möglichen Situationen durch. Fleißig übte der Nachwuchs, was in den verschiedenen Situationen zu tun ist. Im Anschluss konnten die Kinder gleich ihre neuerworbenen Kenntnisse in zwei Freundschaftsspielen der C- und B-Mädchen unseres Clubs gegen den TSV Ludwigsburg anwenden. Abgerundet wurde der laue Sommerabend Abend mit einem gemeinsamen Pizzaessen aller Kinder nach den Spielen.

 

Am 29.6. kam es dann zum erste n offiziellen Einsatz beim Heimspieltag der D-Knaben.

 

Drei Punkte zum Saisonabschluss

 

Die SG Vaihingen-Ludwigsburg gewinnt das letzte Saisonspiel gegen den Karlsruher TV mit 2:0.

 

Weiterlesen

Sommerfreizeit beim Club an der Enz

 

Für alle Kinder vom 6 bis 12 Jahren findet vom 19-21.08 jeweils von 07:30 - 13:30 Uhr ein Sommerferienprogamm statt.

 

Näheres könnt ihr dem Flyer entnehmen!

 

Flyer Sommerferienprogramm
Flyer.pdf
PDF-Dokument [137.7 KB]

D Knaben Spieltag beim CEV

 

Am Samstag 29.06.19 fand der zweite Spieltag der Knaben D des Club an der Enz statt. Trotz großer Hitze konnte die Knaben alle ihre Spiele gewinnen

 

Weiterlesen

Vaihinger Maientag 2019

 

Trotz durchwachsenem Wetter ließen es sich die Mitglieder des CEV nicht nehmen den Verein mit guter Laune und viel Spaß beim traditionellen Vaihinger Maientagsumzug zu representieren!

 

Hitzeschlacht in Offenburg

 

Bei 30 Grad und glühender Hitze musste die SG Vaihingen-Ludwigsburg in Unterzahl beim neuen Tabellenführer antreten. Wir erwartet stand am Ende mit 0:6 eine Niederlage.

 

Weiterlesen

SG Vaihingen-Ludwigsburg müht sich zum Sieg

 

Als klarer Favorit ging die Spielgemeinschaft ins Spiel, mühte sich sehr und siegte am Ende dann doch mit 2:0.

 

Weiterlesen

Spieltag der D-Knaben beim HC im TSG Heilbronn

 

Bei strahlendem Sonnenschein startete die D – Knaben am 25.05.2019 in den Spieltag beim HC im TSG Heilbronn.Die Jungs konnten nach einer tollen Teamleistung, guten Kombinationen und einem unermüdlichen Einsatz  alle vier  Spiele erfolgreich für sich gewinnen.

Folgende Partien wurden gespielt:

 

TSG 78 Heidelberg: CadE  2:4

HC im TSG Heilbronn : CadE  1:10

Bietigheimer HTC : CadE 2:7

CadE : Mannheimer HC 5 5:1

 

Mit dem Schlusspfiff endete auch das schöne Wetter. Besser hätte es nicht laufen können. 

Es spielten: Lennard, Leon – Finn, Liam, Mats, Max und Robin

 

Trainer: Thorsten Gayer

Knappe Niederlage beim Tabellenführer

 

Die SG Vaihingen-Ludwigsburg kann lange dem Druck des Tabellenführers aus Stuttgart standhalten. Erst ein Fehler im Spielaufbau führt zum entscheidenden 0:1.

 

Weiterlesen

Hockeyherren feiern Auswärtssieg

 

In einem spannenden Spiel belohnen sich die Gäste beim Karlsruher TV mit einem Tor und drei Punkten.

 

Weiterlesen

D-Knaben erringen den 7. Platz beim Youngster Cup 2019!

 

Zwei Turniertage und neun Spiele standen für unsere D-Knaben am Wochenende beim

Youngster Cup des TSV Ludwigsburg auf dem Programm.

 

Der siebenköpfige Kader, der von Trainer Thorsten Gayer betreut wurde, schloss die Hauptrunde nach sieben absolvierten Spielen als Achter ab. In der folgenden Finalrunde verpassten unsere Jungs  nach einer hauchdünnen Niederlage nach Penaltyschießen (1:2) gegen den TSV Ludwigsburg 2 den Einzug ins Spiel um Platz 5. So ging es in die Partie um Platz 7 gegen Wacker München 2. Zweimal konnten die Münchener die jeweilige Führung unserer Jungs ausgleichen, ehe in der Schlussphase dieses hart umkämpften Spiels der vielumjubelte 3:2 Siegtreffer gelang.  

 

Es spielten: Lennart, Liam, Mats, Moritz, Paul K., Paul v. M.-W. und Robin.

Unser Trainer Thorsten Gayer wurde von Noah unterstützt.

 

Hockeycamp 01.09. - 06.09.2019 - Anmeldung jetzt möglich!

 

Dieses Jahr findet unser Trainingslager in Bad Homburg statt. Alle Infos und das Anmeldeformular findet ihr direkt hier:

Anmeldung Hockeycamp
Anmeldung Hockeycamp.docx
Microsoft Word-Dokument [16.2 KB]
Info Hockeycamp
Info Hockeycamp.docx
Microsoft Word-Dokument [17.6 KB]

Riesenerfolg der Minis beim Kiki-Cup!

 

Unbändigen Siegeswillen zeigten am Sonntag unsere Minis beim von den Stuttgarter Kickers veranstalteten Kiki-Cup 2019.

 

Weiterlesen

Club an der Enz stellt sich neu auf

 

Bei der Mitgliederversammlung kommt es zum Wechsel an der Vorstandsspitze. Nach fünf Jahren tritt Regine Hachtel nicht mehr an, bleibt dem Verein aber in weiteren Funktionen erhalten. Als Nachfolgerin wird Christiane Steck gewählt.

 

Weiterlesen

D-Knaben – Spannung, Spiel und …. ein krönender Abschluss!

 

Am vergangenen Sonntag feierte unser D-Team einen erfolgreichen letzten Spieltag der Hallenrunde 2018/2019.

zu den Berichten.

Organigramm_CEV_2019.jpeg
JPG-Datei [346.2 KB]
CEV-Aufgabenbeschreibung_kurz.pdf
PDF-Dokument [107.5 KB]

Weibliche Junged B wird Verbandsligameister!

 

zu den Berichten.

Torfestival beim Heimspieltag der D-Knaben!

 

Mit einem super Ergebnis von drei Siegen und einer Niederlage bei 28:21 Toren legten die D-Knaben einen torreichen Ersten von zwei aufeinanderfolgenden Heimspieltage hin.

 

Am Sonntag, den 24.02.2019, steht unser nächsten Heimspieltag in der Halle am Stromberg-Gymnasium an. Ab 10:00 Uhr rollt der Ball. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

zu den Berichten.

Herren vom Club an der Enz steigen ab

 

Trotz starker Leistung im ersten Spiel verlieren die Enzstädter und stehen dann bereits vor der Niederlage in Spiel zwei als Absteiger fest.

 

zu den Berichten.

Keine Chance in Unterzahl

 

Mit nur vier Feldspielern verlieren die Herren des Clubs an der Enz beide Spiele am dritten Spieltag in Heilbronn.

 

zu den Berichten.

Herrn vom Club an der Enz weiterhin erfolglos

 

Am zweiten Spieltag konnten die Hockeyherren auch gegen Heilbronn und Karlsruhe keine Punkte holen.

 

zu den Berichten.

B Mädchen festigen Platz im Spitzentrio

 

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden am zweiten Spieltag festigen unsere Mädchen B ihren Platz im Spitztrio der Verbandsliga

 

zu den Berichten.

Keine Punkte zum Saisonauftakt

 

Der Club an der Enz hat am ersten Hallenspieltag einige Verletzte zu beklagen und verliert beide Spiele.

 

zu den Berichten.

Herrenmannschaft des Club an der Enz vor schwieriger Hallensaison

 

Am kommenden Sonntag starten die Hockeyherren in ihre neue Hallensaison. Nach dem knappen Klassenerhalt im Vorjahr stehen die Chancen auch dieses Jahr nicht besser.

 

zu den Berichten.

Erfolgreicher erster Spieltag der Mädchen des CEV

 

Drei Mannschaften des CEV hatten an diesem Wochenende ihre ersten Spiele in der Verbandsliga BW.

 

Die A Mädchen starteten am Samstag, 17.11.18 mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage in die Saison und belegen nach dem ersten Spieltag den 5ten Tabellenplatz.

 

Die B Mädchen spielten am Sonntag 18.11.18 in Tuttlingen und freuten sich über einen Sieg und zwei Unentschieden und starten mit Tabellenplatz 4 in die Saison.

 

Die weibliche Jugend B rundete den erfolgreichen ersten Spieltag mit zwei Siegen und einer Niederlagen und dem Tabellenplatz 2 ab.

 

zu den Spelberichten.

SG Vaihingen-Ludwigsburg siegt in Unterzahl

 

Mit einem Kraftakt gewinnen die Hockeyherren aus Vaihingen und Ludwigsburg ihr letztes Feldspiel 2018 in Straßburg mit 2:1.

 

Zu den Spielberichten

SG Vaihingen-Ludwigsburg mit Arbeitssieg

 

In einem sehr ruppigen Spiel können sich die Hausherren am Ende mit 2:0 durchsetzen. Glanzpunkte wurden dabei nicht gesetzt, aber die ersten drei Punkte eingefahren.

 

Zu den Spielberichten

Knaben-D furios beim Saisonfinale!

 

Mit sieben Mann, darunter drei Youngsters von den Minis, bestritten unsere Knaben D am 23.9.2018 ihren letzten Spieltag der Feldrunde in Tuttlingen.

 

Zu den Spielberichten

Auftaktniederlage für SG Vaihingen/Ludwigsburg

 

Nach einer schwachen ersten Halbzeit gelingt den Hockeyherren in der zweiten Hälfte keine Wiedergutmachung.

 

 

Zu den Spielberichten

Sommerferien-Projekt „A-B-C-D-E-MOKRATIE neu buchstabiert!“ mit der Christoph Sonntag Stiphtung

 

Am 02.08.2018 wurde die jugendliche Gruppe vom Club an der Enz von einem Kleinbus  am Stromberggymnasium abgeholt und nach Bad Canstatt zu Christoph Sonntags Privatsitz mit Privattheater gebracht.

 

weiterlesen...

Mädchen C feiern erfolgreichen Spieltag in Heidelberg

 

3 Siege und eine Niederlage sind das tolle Ergebnis des Spieltages der Mädchen C beim HC Heidelberg.

 

 

Zu den Spielberichten

Platz 3 am Saisonende

 

Die SG Vaihingen-Ludwigsburg beendet nach einem Unentschieden am letzten Spieltag gegen Karlsruhe die Saison im Mittelfeld der Tabelle.

 

 

Zu den Spielberichten

Hockeyherren in Riederich siegreich

 

Erst in der zweiten Halbzeit gelingt es der SG Vaihingen-Ludwigsburg den erwartet deutlichen Sieg einzufahren.

 

 

Zu den Spielberichten

Hockeymänner mit Niederlage gegen Tabellenführer

 

Beim Auswärtsspiel in Heidelberg hat die SG Vaihingen-Ludwigsburg das Nachsehen. Unter anderen Voraussetzungen wären Punkte möglich gewesen.

 

Zu den Spielberichten

SG Vaihingen-Ludwigsburg mit Pflichtsieg gegen Straßburg

 

In einem ereignisarmen Spiel absolvierte die Hausherren das Pflichtprogramm. Hauptereignis war die Verletzung von Pierre Schöttle mit anschließendem Hubschraubereinsatz.

 

Zu den Spielberichten

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

 

Seit 25 . Mai 2018 gilt in der EU und somit auch beim Club an der Enz die Datenschutzgrundverordnung. Diese betrifft nicht nur Unternehmen, sondern auch jeglichen Verein.

 

1) Die Funktion des Datenschutzbeauftragten gem. Art. 37 EU-DSGVO nimmt seit 25.05.2018 der 2. Vorsitzende, Daniel Löpsinger, wahr. Er ist Ansprechpartner zu allen Datenschutzfragen. Die Kontaktdaten stehen hier.

2) Ebenfalls auf der Homepage findet ihr unter "Der Club" - "Informationspflichten DSGVO" wichtige Informationen, insbesondere die Betroffenenrechte. 

3) Der Aufnahmeantrag unserers Vereins wurde an die DSGVO angepasst. Bitte nur noch die neue Version verwenden, die ihr hier findet.

4) Der Club an der Enz führt ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten im Rahmen DSGVO, zum dem ihr beim Datenschutzbeauftragten Auskünfte erhalten könnt. 

 

 

Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns doch einfach!


E-Mail

Anfahrt